8. Leipziger Frühjahrssymposium
Sprache & Kommunikation
24. Mai 2019

 



Zeit: Freitag, 24.05.2019 von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ort: Universität Leipzig, Campus Jahnallee 59, HAUS 5, 04109 Leipzig 

 

Wir laden Sie herzlich ein zum 8. Leipziger Frühjahrssymposium Sprache und Kommunikation (LFS).

 

DIALOGITAL - Analoge und digitale Medien in der frühen Bildung

-

Impulse, Praxis, Reflexionen

 

 

Das 8. Leipziger Frühjahrssymposium stellt den  Dialog mit und über Medien in analoger und digitaler Form in den Mittelpunkt. Dadurch sollen Impulse in Theorie und Praxis getragen werden, die den Fokus auf die Vereinbarkeit von klassischen Sprach-, Bild- und Tonmedien mit digitale aufbereiteten Inhalten legen.

 

Digitale Medien sind aus unserem privaten und beruflichen Leben nicht mehr wegzudenken und auch Kinder nutzen verschiedene digitale Inhalte schon fast selbstverständlich. Aus dieser neuen Lebenswirklichkeit erwachsen Aufgaben und Chancen für jene, die mit Kindern arbeiten und ihre Entwicklungsschritte begleiten und unterstützen.

 

Der in diesem Zusammenhang wichtige Begriff ist Medienkompetenz, der Wissen über Medien und die Nutzung von medialen Inhalten umfasst, sich aber ebenso auf Medienkritik und -gestaltung bezieht. Medienkompetenz stellt somit einerseits ein wichtiges Bildungsziel für Kinder dar und befähigt andererseits pädagogische Fachkräfte zum (zielgerichteten, sinnvollen) Einsatz von Medien im Kita-Alltag.

 

In einem Eingangsvortrag werden die Chancen des Einsatzes analoger und digitaler Medien für die unmittelbare und mittelbare Arbeit mit dem Kind als auch für administrative-organisatorische Aufgaben dargestellt. Zur Vertiefung und praktischen Erprobung werden zusätzlich mehrere Workshops angeboten.

 

Diese Workshops können Sie besuchen:

 

  • Marsel Krause (MeKoSax, SAEK Zwickau): Vom Konsumieren zum Gestalten - Medienpädagogische Projektarbeit im Bereich der frühkindlichen Bildung an Beispielen
  • Maike Beier (LiteraTour Sachsen): Buchwerkstatt - Bücher gestalten
  • Susanne Knoll & Maximilian Seidler (Universität Leipzig):  Analoge Bildwelten erschaffen und mit digitalen Mitteln zum Leben erwecken - Kinder produzieren Trickfilme
  • SAEK Leipzig: Über Medien reden - Zusammenarbeit mit Eltern
  • Dr. Nesiré Kappauf  (Institut für Frühpädagogik München): „Fachlich fit mit Videofeedback": Wie Videofeedback in der Kita ressourcenschonend und effektiv eingesetzt werden kann
  • kitarechtler.de (VEST Rechtsanwälte LLP): Digitale Medien in der Kita und der Datenschutz
  • Hildegard Kaiser-Mantel (Sprachtherapie München): Unterstützte Kommunikation mit digitalen Medien

 

Jeder Workshop wird einmal am Vormittag und einmal am Nachmittag angeboten. Sie können somit an zwei Workshops teilnehmen.

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen:



Das Leipziger Frühjahrssymposium wird vom Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Sprache und Kommunikation in Prävention, Bildung und Rehabilitation (INSKOM) und der Universität Leipzig veranstaltet.


 

 

 


Dieser Fachtag wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.